Samstag 25. Oktober 2014




Registrieren
Der Puzzlemörder von Zons. Thriller

Der Puzzlemörder von Zons. Thriller



Zusätzliche Produktinformationen
Eigenschaft Wert
Produktzuordnung Kindle Edition
Edition 2
Format Kindle eBook
Hersteller Kafel Verlag
Herausgeber/Hersteller Kafel Verlag
Veröffentlichungsdatum 2014-02-24
nach oben scrollen Produktbilder:
Produktbild

nach oben scrollen Preisverlauf:
Tipp Durch das markieren eines Bereichs kann gezoomt werden
nach oben scrollen Redaktionelle Beiträge, bereitgestellt durch Amazon:

Kurzbeschreibung :

Aktionspreis zur Veröffentlichung des neuen Shepherd-Thrillers "Auf den Flügeln der Angst": nur für kurze Zeit EUR 2,99 statt EUR 3,99


„Catherine Shepherd gelingt es in ihrem ersten Thriller meisterhaft, die Begegnung zwischen Historie und Gegenwart zu inszenieren. Ein packendes Werk, von der ersten bis zur letzten Minute!“

Zons 1495: Eine junge Frau wird geschändet und verstümmelt aufgefunden. Offensichtlich war sie Opfer des Rituals eines perversen Mörders geworden. Eigentlich ist das kleine mittelalterliche Städtchen Zons, das damals wie heute genau zwischen Düsseldorf und Köln am Rhein liegt, immer besonders friedlich gewesen. Doch seitdem der Kölner Erzbischof Friedrich von Saarwerden dem Städtchen die Zollrechte verliehen hatte, tauchte immer mehr kriminelles Gesindel auf. Bastian Mühlenberg von der Zonser Stadtwache ist geschockt von der Brutalität des Mörders und verfolgt seine Spur – nicht ahnend, dass auch er bereits in den Fokus des Puzzlemörders geraten ist...

Gegenwart: Die Journalismus-Studentin Emily kann ihr Glück kaum fassen! Sie darf eine ganze Artikelserie über die historischen Zonser Morde schreiben. Doch mit Beginn ihrer Reportage scheint der mittelalterliche Puzzlemörder von Zons wieder lebendig zu werden, als eine brutal zugerichtete Frauenleiche in Zons aufgefunden wird. Kriminalkommissar Oliver Bergmann nimmt die Ermittlungen auf. Erst viel zu spät erkennt er den Zusammenhang zur Vergangenheit. Verzweifelt versucht er die Puzzleteile des Mörders zusammenzufügen, doch der Täter ist immer einen Schritt voraus...

Über 250.000 Leser waren bisher von den Bestsellern von Catherine Shepherd begeistert. Weitere Thriller von Catherine Shepherd sind:

"Der Sichelmörder von Zons" (Jahresbestseller 2013) - Thriller Nr. 2
"Kalter Zwilling" (Buchpreisträger auf Leipziger Buchmesse 2014) - Thriller Nr. 3
"Auf den Flügeln der Angst" - Thriller Nr. 4

Alle Thriller von Catherine Shepherd können unabhängig voneinander gelesen werden und bauen nicht aufeinander auf.

Pressestimmen und Rezensionen:


"Der Mörder Dietrich Hellenbroich erinnert in seiner schaurigen Sammelwut an den Grenouille, die Hauptfigur aus Patrick Süskinds Bestseller „Das Parfum“. Die den Roman durchziehende Symbolik wiederum ähnelt den Dan Brown-Bestsellern." (WZ, Westdeutsche Zeitung)

"Der fesselnde Krimi macht Lust auf mehr von der Autorin - und auf einen Besuch in dem mittelalterlichen Ort." (FÜR SIE)

"Die Autorin Catherine Shepherd schreibt hier wirklich einen spannenden Thriller. Der Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart gelingt ihr sehr gut. Die Spannung, die am Anfang aufgebaut wird, hält das ganze Buch über. Der Schreibstil ist flüssig und sehr gut lesbar." (Ginnykatze, Vine (TM) Produkttester)

"Was mir auch sehr gut gefiel war das Puzzle an sich. Die Zeichen, die der Mörder hinterließ. Das Miträtseln mit den Protagonisten, die Findigkeit des einstigen Mörders. Grins, natürlich am Ende auch die Auflösung, die ich Euch hier aber nicht verraten werde ... so einfach und doch .. ich hätte sie nicht gefunden :)" (Fabella, TOP 500 Rezensentin und Vine (TM) Produkttester)

"Das Faszinierende an diesem Text ist, dass es der Autorin gelingt, beide Teile bruchlos miteinander zu verweben. Den Morden im Mittelalter folgt ein Nachahmer in der Gegenwart. Die Motive sind zwar jeweils andere, und was die Gegenwart betrifft, zieht die Autorin die Leser immer mehr in die Handlung hinein, indem sie geschickt Fallen legt." (Robert, TOP 500 Rezensent)

GROßES GEWINNSPIEL


Für alle Leser und Fans veranstaltet die Autorin ein großes Gewinnspiel bis zum 31.12.2014. Die Teilnahmebedingungen finden sich am Ende des Buches oder über www.catherine-shepherd.com/gewinnspiel. Viel Glück!
nach oben scrollen Kundenrezesionen: